Service & Beratung
kostenfreier Versand & Retoure in DE
Premium Sortiment
  • Service & Beratung
  • Versand & Retoure ab 50€ kostenfrei
  • Premium Sortiment

Sattelgurte

Ursprünglich verwendete man einen Schnurengurt oder einen Gürtel, um den Sattel auf dem Pferderücken zu befestigen. Dessen sicherer Halt fördert den optimalen Sitz von Reiterin und Reiter, er stellt die spürbare Grundlage für das Zusammenspiel mit dem Pferd dar. Gleichzeitig wird das Tier vor unangenehmem Druck oder Schmerzen geschützt. Heutzutage garantiert eine Vielzahl von spezialisierten Sattelgurten mit und ohne Polsterung, dass für jede Situation ein idealer Gurt vorhanden ist. Wir führen eine große Auswahl hochwertiger Sattelgurte, welche sich perfekt an Deinen Bedürfnissen und jenen Deines Tieres orientiert. Kaufe im Fundis Onlineshop einen Sattelgurt, welcher bestmöglich zu Pferd, Sattel und der jeweiligen Reitdisziplin passt.

Mehr erfahren
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Kentucky Horsewear Sattelgurt, Langgurt, Stoff mit Fell
82,85 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Stübben Polsterung für Equi-Soft Sattelgurt
126,23 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Kavalkade Sattelgurt, Stollengurt, Springgurt, Leder
TIPP!
Stübben Sattelgurt Equi-Soft, Kurzgurt, Dressurgurt, ohne Polsterung
126,23 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Kentucky Horsewear Sattelgurt, Stollengurt, Springgurt, Leder mit Lammfell
224,19 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Kentucky Horsewear Sattelgurt, Langgurt, Leder mit Fell, anatomisch
180,33 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Kentucky Horsewear Sattelgurt anatomisch, Langgurt, Leder
131,59 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Kavalkade Sattelgurt Soft-Comfort Elast, Leder
77,97 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Kentucky Horsewear Sattelgurt, Kurzgurt, Dressurgurt, Stoff mit Lammfell
TIPP!
Kentucky Horsewear Sattelgurt, Stollengurt, Springgurt, Leder
175,45 € *
Verfügbare Varianten
224,19 € *
Verfügbare Varianten
68,23 € *
Verfügbare Varianten

Wichtiges Reitequipment für den optimalen Sitz

Qualitative Sattelgurte zählen zum grundlegenden Reitequipment: Nur wenn der Sattel richtig fixiert ist, gelingt die Interaktion zwischen Reiter und Pferd. Sei es beim Training, auf Turnieren oder beim entspannten Ausritt. Die richtige Ausrüstung stellt sicher, dass sich das Tier wohlfühlt, weil ein hochwertiger Sattelgurt dessen Anatomie respektiert. Ein klassischer Reitgurt ist entweder aus Leder oder Neopren gefertigt, Lammfellgurte sorgen bei Bedarf dafür, dass Dein Tier vor Druck und Scheuerstellen geschützt ist. Mehrere Vorteile für Besitzer und Pferd fordern den Kauf eines qualitativen Sattelgurtes ein:

Leichtes Material liegt angenehm auf. Es belastet das Dressur- oder Sprungpferd kaum, verteilt den Druck in angenehm gleichmäßiger Weise. Der richtige Sattelgurt sorgt dafür, dass der jeweilige Spring-, Vielseitigkeits oder Dressursattel bestmöglich auf dem Pferderücken sitzt. Dadurch verbessert sich die Harmonie zwischen Mensch und Pferd. Weil der Sattel nicht mehr ungewollt verrutschen kann, befinden sich Reiterin und Reiter in einer sicheren, stabilen Reitposition.

Natürlich behindern die Gurte das Pferd nicht in seiner Bewegungsfreiheit. Es kann alle seine Aktionen wie gewohnt ausführen. Bei einem Sprung oder Richtungsänderungen existieren keine Einschränkungen, da der natürliche Bewegungsablauf durch unsere Sattelgurte nicht beeinträchtigt wird. Da hochwertige Produkte angenehm aufliegen, provozieren diese keinen Widerstand bei den sensiblen Tieren. Ihr hoher Tragekomfort sorgt dafür, dass Dein Pferd Dich akzeptiert und sicher aufsitzen lässt. Anatomische Gurte liegen bestmöglich an, vermitteln Freiraum und markieren somit die Grundlage für sicheres Spring- und Reitvergnügen.

Von welchen Marken führt Fundis Sattelgurte?

In unserem ausgewählten Sortiment führender Reitsport-Marken bieten wir Dir Sattelgurte folgender Labels an:

  • A-Equipt
  • Back on Track
  • BR
  • Dyon
  • eQuick
  • Equiline
  • Kavalkade
  • Kentucky Horsewear
  • Passier
  • Prestige Italia
  • Schockemöhle Sports
  • Stübben

Verschiedene Sattelgurt-Arten für Dressur- und Springreiten

Fundis führt verschiedene Typen von Sattelgurten. Welche Variante für Dich am besten geeignet ist, das hängt von der jeweiligen Reitdisziplin, von den Bedürfnissen Deines Pferdes sowie vom genutzten Sattel ab.

  • Kurzgurte fungieren häufig als Synonym für Dressursattelgurte. Sie weisen meist eine Länge von etwa 40 bis 90 cm auf. Im Fundis Shop geführte Kurzgurte eignen sich für Dressursattel, welche mit langen Gurtstrippen ausgestattet sind. Unsere bewährten Dressurgurte fixieren den jeweiligen Sattel ideal, sind für das Reiterbein komfortabel und liegen angenehm auf dem Pferdekörper auf.

  • Eine Länge zwischen 90 und 150 cm kennzeichnet Langgurte. Dieser Typ Gurt eignet sich für Sattel mit kurzen Gurtstrippen.

  • Stollengurte werden auch unter den Namen Stollenschutzgurte oder Bauchplattengurte geführt. Die Produkte schützen den Bauch der Tiere vor unangenehmen Kontakt und Verletzungen. Beispielsweise im Rahmen des Spring- und Vielseitigkeitsreitens, wenn die Hufeisen der Pferde mit Stollen ausgestattet worden sind. Ein zusätzlicher Bauchlatz am Sattelgurt verhindert nachteiligen Kontakt; dieser Extra-Schutz bewahrt die Pferde davor, sich mit den eigenen Hufen zu verletzen.

Aus welchen Materialien sind Reit-, Spring- und Dressurgurte gefertigt?

Die Wahl des am besten geeigneten Materials stellt die nächste wichtige Entscheidung beim Kauf eines Springgurtes oder Dressurgurtes dar. In funktionaler Hinsicht muss das Material des Sattelgurtes leicht aufliegen, einen optimalen Schutz bieten, problemlos zu reinigen sein und sich der Anatomie des Tieres bestmöglich anpassen. Aufgrund dieser Anforderungen verwenden die führenden Reitsport-Marken Leder, Kunstleder oder Neopren, um den Druck ideal zu verteilen. Wenn das Pferd zusätzlich vor Scheuerstellen oder unangenehmen Kontakt geschützt werden soll, dann kommen Lammfellsattelgurte zum Einsatz. Diese bieten sensiblen Tieren zusätzliche Protektion vor Druck und Abrieb. Die Wahl des richtigen Materials von Gurt und Polsterung hängt somit von mehreren Faktoren ab: Das Budget spielt ebenso eine Rolle wie der Pflegeaufwand und die favorisierte Optik. Ebenso gilt es, die Sensibilität des Pferdes bei der Sattelgurtwahl zu bedenken.

  • Ledersattelgurte schmiegen sich am Pferdekörper ideal an, sodass sie mit den Bewegungen harmonieren – das Tier kann frei und komfortabel agieren. Zudem punkten Gurte aus Leder mit ihrer guten Hautverträglichkeit. Eine Stärke markiert die edle Optik der Ledergurte: Sie trägt zu einem seriösen und edlen Erscheinungsbild bei, welches auf Turnieren sehr wichtig ist. Die enorme Langlebigkeit eines hochwertigen Ledersattelgurtes stellt einen weiteren Vorteil dar. Die Produkte sind somit eine Investition, welche sich langfristig rentiert. Zu beachten ist jedoch der Pflegeaufwand, denn das Naturmaterial sollte regelmäßig mit qualitativen Pflegeprodukten gereinigt werden. Stetige Wartung und Säuberung markiert die Basis, damit die Sattelgurte aus Leder den Anforderungen von Training und Wettkampf standhalten. Gut gepflegt tragen sie kontinuierlich zum positiven Reitsport-Erlebnis bei.

  • Eine pflegeleichtere Alternative zum Echtleder-Sattelgurt, stellt der Sattelgurt aus Kunstleder dar. Kunstledergurte werden im Fundis Onlineshop von Kentucky Horsewear angeboten. Diese bedürfen weniger Pflege, da sie nicht regelmäßig gefettet und im täglichen Gebrauch nur mit Wasser abgewaschen werden müssen. Von der Reinigung des Kunstleders mit Glyzerinseife ist deutlich abzuraten.

  • Synthetische Materialien wie Neopren verleihen den Sattelgurten gute Pflegeeigenschaften: Sie lassen sich leicht reinigen und überzeugen durch einen stabilen und strapazierfähigen Charakter. Im Vergleich zum Ledersattelgurt fallen Neoprensattelgurte mehrheitlich günstiger aus. Sie vereinen Funktionalität mit gutem Handling und weisen ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Sattelgurte aus Neopren bieten eine überzeugende Optik und eignen sich ebenfalls gut für empfindliche Pferde.

  • Lammfellsattelgurte liegen besonders schonend am Pferdekörper auf: Angebote mit vernähten oder abnehmbaren Lammfellbezug verteilen den Druck bestmöglich, sie beugen unangenehmen Scheuerstellen effizient vor. Diese Sattelgurte eignen sich daher für empfindliche Tiere, welche eventuell Erfahrungen mit nicht optimal sitzenden Gurten gemacht haben. Geht es um besonders hohen Komfort und maximalen Schutz für Dein Tier, dann sind Sattelgurte mit Lammfellbezug eine sehr gute Wahl.

Wähle den passenden Sattelgurt für Dein Pferd

Wenn Du einen hochwertigen Springgurt, Dressurgurt, Stollengurt, Kurzgurt, Langgurt oder Ledersattelgurt suchst, dann bist Du bei uns genau an der richtigen und kompetenten Adresse. Wir bieten Dir zahlreiche bewährte Modelle etablierter Marken für Deinen Reitsport an. Die Ausführungen in verschiedenen Größen und Materialien wie Leder, Lammfell und Neopren garantieren, dass Du hier den idealen Sattelgurt mit Sicherheit findest.

Sämtliche Angebote unseres Shops erfüllen höchste Anforderungen: Sie punkten mit attraktiver Optik und gehen in bestmöglicher Weise auf die Bedürfnisse Deines Pferdes ein. Im Fundis Shop findet sich weiteres Zubehör wie beispielsweise Schabracken, Fliegenhauben, Vorderzeug, Steigbügel oder Sattelpads. Stöbere in Ruhe in unserem umfangreichen Sortiment. Du kannst uns gerne kontaktieren, wenn Fragen zu speziellen Produkten oder besondere Anliegen auftauchen.

Zuletzt angesehen

Premium Sortiment
mit den besten Marken aus dem Reitsport
Versand & Retoure kostenfrei
ab 50 € Bestellwert (innerh. DE)
Service & Beratung
persönlich für Dich