Service & Beratung
kostenfreier Versand & Retoure in DE
Premium Sortiment
  • Service & Beratung
  • kostenfreier Versand & Retoure in DE
  • Premium Sortiment

Bandagen für Pferde

69 Produkte
Mehr erfahren
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kentucky Horsewear Bandagen Polar Fleece Velvet, Fleecebandage
44,99 € *
Verfügbare Varianten
Kerbl Bandage EquiLastic selbsthaftend
ab 1,49 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Eskadron Bandagen Fleece, Fleecebandage
24,95 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Eskadron Bandagen Elastic Climatex
44,95 € *
TIPP!
Equiline Bandagen, Wollbandagen
25,00 € *
Verfügbare Varianten
Kentucky Horsewear Sehnenstrümpfe Tendon Grip Socks
34,99 € *
Verfügbare Varianten
Back on Track Einlagen für Stallgamaschen Royal
69,00 € *
TIPP!
Eskadron Bandagen Stable, Wollbandagen
19,95 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Kentucky Horsewear Bandagen Repellent Stall, Stallbandagen, 4er Set
49,99 € *
Verfügbare Varianten
Eskadron Waschbeutel für Gamaschen
4,95 € *
Kerbl Technobase Klauenverband VetTape
ab 20,99 € *
Verfügbare Varianten
Equiline Bandagen Polo, Fleecebandagen
39,00 € *
Verfügbare Varianten
Animo Bandagen Wenz, Arbeitsbandage
34,00 € *
Verfügbare Varianten
TIPP!
Equiline Bandagen Work, Arbeitsbandagen
35,00 € *
Verfügbare Varianten
Eskadron Bandagen Elastic
32,95 € *
Kingsland Bandagen Classic Elastic
24,95 € *
Kentucky Horsewear Bandagen Elastic
24,99 € *
Kerbl Kromberg Klauenverband
10,49 € *
Waldhausen Bandagen Flex selbsthaftend
2,75 € *
Animo Bandagen Web, Stallbandagen
ab 36,30 € *
Verfügbare Varianten
Animo Bandagen Wils, Fleecebandage
36,00 € *
Verfügbare Varianten
Kentucky Horsewear Bandagen Polar Pearls, Fleecebandage
61,54 € *
Kentucky Horsewear Bandagen Polar Fleece Basic Velvet, Fleecebandage
44,99 € *
Verfügbare Varianten
-23%
Eskadron Bandagen Fleece, Reflexx FS21, 4er-Set
26,90 € * 34,95 € *
Verfügbare Varianten

Bandagen sind der am häufigsten verwendete Beinschutz beim Pferd. Sie sind schnell angelegt und pflegeleicht. Sie schützen die langen Beine der Pferde vor Verletzungen und bieten den Gamaschen gegenüber einige Vorteile. Auch zur Heilung bei Verletzungen können sie unterstützend verwendet werden. 
Ein wichtiger Punkt ist das richtige Anlegen, denn die Bandage soll angenehm für das Pferd zu tragen sein. Außerdem sind sie für jedes Pferd passend, da sie ganz  individuell gewickelt werden können, jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Beim Bandagieren von einem Pferdebein ist darauf zu achten, dass gleichmäßig und nicht zu fest gewickelt wird.

Je nach Einsatz wird noch eine Unterlage benötigt, diese muss passend angelegt werden und dann kann zusammen mit der Bandage das Bein umwickelt werden. Einige Gründe hierfür sind, beim Transport, wenn das Pferd nachts in der Box bandagiert ist oder bei Verwendung von Elastikbandagen.

Bandagen gibt es in verschiedenen Materialien, wie Fleece, Wolle oder Neopren,  unterschiedlichen Längen und Farben. Fleece und Wolle sind besonders pflegeleicht, da sie einfach in der Waschmaschine gewaschen werden können. Hierzu bitte unbedingt die Wasch- und Trockenanleitung beachten.
Damit sie nicht plötzlich aufgehen können, müssen sie sehr gut verschlossen werden, das kann für das Pferd unter Umständen gefährlich werden. Auch wichtig ist die Beobachtung der Bandagen, ob diese sich evtl. mit Feuchtigkeit vollgesaugt haben, das ist für das Pferd ziemlich unangenehm. dann ist ein schneller Wechsel nötig. Deshalb ist es von Vorteil, immer entsprechenden Ersatz parat zu haben.

Zu beachten ist jedoch, dass die Beine nicht dauerhaft Bandagen benötigen und auch ein Tragen über Stunden sollte dem Pferd nicht auf Dauer zugemutet werden. Es gibt gute Gründe für Bandagen, z.B. zur Entlastung der Beugesehe, zur Vermeidung von Verletzungen und auch zum Schutz der Beine. Gerade bei älteren Pferden werden so die Sehen und Bänder warm gehalten. Lieber mit Bedacht anwenden und dem Pferd immer genügend Entlastung geben, denn auch das Tragen von Beinschutz kann bei zu langem Tragen unangenehm werden und die Gefahr besteht, dass sich dann das Pferd nach einiger Zeit weigert und sich keinen Beinschutz mehr anlegen lassen möchte.
Bei der Wahl einer Bandage sollte außerdem beachtet werden, dass diese für das Pferd angenehm zu tragen sind, nicht scheuern oder Schmerzen verursachen. Deshalb lieber verschiedene Produkte probieren und dann das Beste am Ende auswählen.

Zuletzt angesehen

Premium Sortiment
mit den besten Marken aus dem Reitsport
Versand & Retoure kostenfrei
(innerh. DE)
Service & Beratung
persönlich für Dich