Gratis Lieferung ab 25€
Jeden Tag neue Styles
Professionelle Beratung
Großes Premium Sortiment
  • Gratis Lieferung ab 25€
  • Jeden Tag neue Styles
  • Professionelle Beratung
  • Großes Premium Sortiment

GPS Tracker fürs Pferd, Reflektoren und Co.: modernstes Sicherheitszubehör für Notsituationen

Ein Ausritt ins Gelände ist immer ein kleines Abenteuer, das sowohl Pferd als auch Reiter viel Freude bereitet. Doch was tun, wenn es unerwartet zu einer gesundheitlichen Notsituation oder einem Reitunfall kommt? Hier bieten namhafte Hersteller eine smarte Auswahl an Gadgets, speziell entwickelt für Reiter.

Mehr erfahren
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
ab 22,00 €
Verfügbare Varianten
429,00 €
Verfügbare Varianten
429,00 €
Verfügbare Varianten

Modernes Sicherheitszubehör macht Reiten zu einer entspannten Angelegenheit. Denn selbst im Falle eines Reitunfalls bist du den Umständen entsprechend bestmöglich abgesichert. Neben den mittlerweile unerlässlichen Sicherheitswesten sorgen vor allem GPS Tracker für das Pferd, Helm Clips, Reflektoren und Kommunikationssysteme wie Headsets für eine zuverlässige Absicherung im Notfall.

In unserem Onlineshop findest du das praktische Sicherheitszubehör zum Reiten in einer sorgfältig zusammengestellten Auswahl. Mach mit minimalem Aufwand deinen Ausritt zu einem sicheren Erlebnis!

Der Guardian Horse Unfall Tracker: automatisch Hilfe anfordern

Der Hersteller Guardian Horse hat mit dem GPS Tracker für Pferde das Thema Sicherheitszubehör für Reiter ein kleines Stück revolutioniert. Denn neben der Risikoprävention, die qualitativ hochwertige Schutzausrüstung darstellt, ergänzt der Unfall Tracker das Sicherheitszubehör um eine Sicherungsmaßnahme für Notfälle.

Denn ist ein Reiter allein unterwegs und verunglückt, erleidet einen Kreislaufzusammenbruch oder Ähnliches, kann er keine Hilfe anfordern. Hier kommt der GPS Tracker für das Pferd ins Spiel: Voreingestellte Erkennungsmechanismen für verschiedene Reitunfall-Szenarien sorgen dafür, dass im Notfall automatisch eine SOS-Nachricht an eingetragene Notfallkontakte versandt wird:

  • Szenario 1): Das Pferd ist ausgebrochen, also besteht in Folge eines Sturzes akute Gefahr für den Reiter.
  • Szenario 2): Das Pferd befindet sich in der Nähe des Reiters. Da sich dieser eine gewisse Zeit nicht bewegt hat, liegt jedoch der Verdacht nahe, dass es zu einem Reitunfall gekommen ist.

Dank der genauen Standortübermittlung leistet der GPS Tracker beim Reiten also hervorragende Dienste. Im Notfall wird wertvolle Zeit bei der Bergung des Verletzten beziehungswiese Verunglückten eingespart.

Unkomplizierte Handhabung für maximale Sicherheit dank Unfall Tracker

Um den GPS Tracker fürs Pferd zu nutzen, sind im Vorfeld nur wenige Schritte nötig. Zunächst einmal sollte der Reiter, der einen Guardian Horse Unfall Tracker verwendet, die Personen, die er als Notfallkontakte einträgt, darüber informieren. Auch bietet es sich an, einen Testdurchlauf zu simulieren.

  • Sobald der GPS Tracker für Pferde eingerichtet ist, kann er unmittelbar verwendet werden:
  • Zunächst den Unfall Tracker mit der Guardian Horse App auf dem Smartphone über Bluetooth koppeln. Die Notfall-Kontakte werden über den Ausritt informiert, um im Ernstfall mit einer SOS-Benachrichtigung zu rechnen.
  • Dann den GPS Tracker am Pferd befestigen: Hier bieten sich beispielweise der Sattel oder das Zaumzeug an.
  • Nun prüft der GPS Tracker fürs Pferd über die Bluetooth Verbindung die beiden voreingestellten Unfall-Szenarien.
  • Nach dem Ausritt wird die App einfach bis zur nächsten Gelegenheit zur Anwendung deaktiviert.
  • Falls es zu einem Alarm im Zuge eines Reitunfalls kommt, erhalten die Notfallkontakte eine Nachricht und können reagieren. Als zusätzliche Absicherung, um Fehlalarme zu vermeiden, sollten die Notfallkontakte zunächst versuchen, den Reiter telefonisch zu erreichen. Wenn dieser nicht antwortet, können die Kontakte mit Hilfe der hinterlegten Informationen bei Guardian Horse Hilfsmaßnahmen einleiten.

Helm Clip: Informationen für Ersthelfer

Simpel, aber smart heißt es beim Thema Helm Clip. Wie der Name bereits sagt, wird dieser gut sichtbar am Helm befestigt. Falls es zu einem Reitunfall kommt, findet ein Ersthelfer hier umfassende Informationen zu dem verunglückten Reiter: Auf dem Helm Clip sind ein QR-Code sowie eine PIN aufgedruckt.

Wenn der Ersthelfer den QR-Code mit seinem Smartphone einscannt und die PIN für die Freigabe eingibt, erhält er Zugriff auf Notfallkontakte und relevante Gesundheitsinformationen für die Erstversorgung.

Zuletzt angesehen

Gratis Lieferung ab 25€
Risikofrei bestellen und
30 Tage kostenlos zurücksenden.
Jeden Tag neue Styles
Wir erweitern täglich unsere
Produktsauswahl im Shop.
Professionelle Beratung
Aktive Reiter helfen dir bei der
Produktauswahl und allen Fragen.
Großes Premium Sortiment
Ausgewählt in enger Zusammenarbeit
mit erfahrenen Turnierreitern.