Abschwitzdecken

Wie der Mensch schwitzen auch Pferde nach einiger Anstrengung. Dies kann unter Umständen zu Erkältungen oder einer Unterkühlung führen, wenn das Pferd beispielsweise einem Windzug ausgesetzt ist. Um dies zu vermeiden, können Sie Ihrem Tier eine Abschwitzdecke umlegen. Was Sie hierbei beachten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Wie der Mensch schwitzen auch Pferde nach einiger Anstrengung. Dies kann unter Umständen zu Erkältungen oder einer Unterkühlung führen, wenn das Pferd beispielsweise einem Windzug ausgesetzt ist.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Abschwitzdecken

Wie der Mensch schwitzen auch Pferde nach einiger Anstrengung. Dies kann unter Umständen zu Erkältungen oder einer Unterkühlung führen, wenn das Pferd beispielsweise einem Windzug ausgesetzt ist. Um dies zu vermeiden, können Sie Ihrem Tier eine Abschwitzdecke umlegen. Was Sie hierbei beachten müssen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Euro Star Abschwitzdecke "Pure"
Euro Star Abschwitzdecke "Pure"
Euro Star Abschwitzdecke "Pure"
59,95 € *
NEU
Horseware Abschwitzdecke "Fashion Cooler"
Horseware Abschwitzdecke "Fashion Cooler"
Horseware Abschwitzdecke "Fashion Cooler"
49,90 € * 76,90 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon Check" Classic Sports
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon Check" Classic...
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon Check" Classic Sports
69,90 € * 124,90 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Printed" Platinum 2017
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Printed"...
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Printed" Platinum 2017
59,90 € * 79,90 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Jersey" New Generation 2018
Eskadron Abschwitzdecke "Jersey" New Generation...
Eskadron Abschwitzdecke "Jersey" New Generation 2018
89,00 € *
Eskadron Fliegendecke "Pro Cover" New Generation 2018
Eskadron Fliegendecke "Pro Cover" New...
Eskadron Fliegendecke "Pro Cover" New Generation 2018
74,50 € *
Kentucky Abschwitz- und Fliegendecke Quick Dry
Kentucky Abschwitz- und Fliegendecke Quick Dry
Kentucky Abschwitz- und Fliegendecke Quick Dry
124,99 € *
PRE-ORDER Kentucky Walker Rug
PRE-ORDER Kentucky Walker Rug
Kentucky Walker Rug
164,99 € *
PRE-ORDERKentucky Halsteil 150g
PRE-ORDERKentucky Halsteil 150g
Kentucky Halsteil 150g
89,99 € *
PRE-ORDER Kentucky Halsteil 0g
PRE-ORDER Kentucky Halsteil 0g
Kentucky Halsteil 0g
79,99 € *
PRE-Order Kentucky Quarter-Rug
PRE-Order Kentucky Quarter-Rug
Kentucky Quarter-Rug
94,99 € *
PRE-Order Kentucky Riding-Rug
PRE-Order Kentucky Riding-Rug
Kentucky Riding-Rug
124,99 € *
Kingsland Abschwitzdecke Classic Show Rug
Kingsland Abschwitzdecke Classic Show Rug
Kingsland Abschwitzdecke Classic Show Rug
149,00 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Stamped" Platinum Pure Sommer 2018
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Stamped"...
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Stamped" Platinum Pure Sommer 2018
99,00 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Wafflewave" Platinum Pure Sommer 2018
Eskadron Abschwitzdecke "Wafflewave" Platinum...
Eskadron Abschwitzdecke "Wafflewave" Platinum Pure Sommer 2018
99,00 € *
Horseware Abschwitzdecke Amigo Jersey
Horseware Abschwitzdecke Amigo Jersey
Horseware Abschwitzdecke Amigo Jersey
39,00 € * 49,00 € *
Eskadron Fleece Abschwitzdecke Heritage 2017
Eskadron Fleece Abschwitzdecke Heritage 2017
Eskadron Fleece Abschwitzdecke Heritage 2017
34,90 € * 54,90 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Jersey Stripes" Classic Sports Sommer 2018
Eskadron Abschwitzdecke "Jersey Stripes"...
Eskadron Abschwitzdecke "Jersey Stripes" Classic Sports Sommer 2018
89,00 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Crystal" Classic Sports Sommer 2018
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Crystal"...
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Crystal" Classic Sports Sommer 2018
89,00 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon" Classic Sports Sommer 2018
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon" Classic Sports...
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon" Classic Sports Sommer 2018
124,50 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon" Classic Sports Sommer 2018
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon" Classic Sports...
Eskadron Abschwitzdecke "Dralon" Classic Sports Sommer 2018
124,50 € *
Kentucky Sommerdecke "Quick Dry"
Kentucky Sommerdecke "Quick Dry"
Kentucky Horseware Sommerdecke "Quick Dry"
164,99 € *
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Stripe" Nici 2017
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Stripe" Nici 2017
Eskadron Abschwitzdecke "Fleece Stripe" Nici 2017
59,00 € * 99,00 € *
Eskadron Schabracke "Cotton" Heritage 2017
Eskadron Schabracke "Cotton" Heritage 2017
Eskadron Schabracke "Cotton" Heritage 2017
19,90 € * 29,90 € *
1 von 3

Wofür benötigt das Pferd eine Abschwitzdecke?

Eine Abschwitzdecke wird dem Pferd aufgelegt, wenn es nach dem Training schwitzt. Sie dient im Grunde genommen dazu, das Fell sorgfältig zu trocknen. Die Abschwitzdecken ähneln herkömmlichen Pferdedecken, bestehen jedoch aus so genannten Funktionsmaterialien, die dazu beitragen, dass Feuchtigkeit und Schweiß rasch abtransportiert werden. Zum Einsatz kommen in erster Linie Mikrofaser oder Fleece.

Wie funktioniert eine Abschwitzdecke?

Sobald Sie dem Pferd die Abschwitzdecke umhängen, transportiert das Gewebe die Feuchtigkeit aus dem Fell an die Oberfläche der Decke, was zwei positive Faktoren bewirkt:

  1. Das Fell trocknet schnell
  2. Es wird durch die Decke warmgehalten

Abgesehen davon, dass Erkältungen oder Verkühlungen verhindert werden, trägt die Abschwitzdecke auch zur Verhinderung von Muskelbeschwerden bei.

Genau genommen ist die Abschwitzdecke eine Unterstützung zum sogenannten Trockenreiten, welches nach jedem Training erfolgen sollte. Danach wälzen sich die meisten Pferde im Sand. Bei kalten Temperaturen ist dies jedoch nicht möglich oder würde sich zumindest als sehr unangenehm erweisen. Durch die Abschwitzdecken kann das Sandbad in gewisser Weise ersetzt werden.

ACHTUNG: Auch während der Sommermonate sollten Sie selbstverständlich darauf achten, dass das Tier niemals unnötig schwitzt. Viele Reiter unterschätzen die Gefahr, dass es auch bei heißen Temperaturen zur Verkühlung kommen kann. Allerdings wird im Sommer nur selten eine solche Decke notwendig sein, um das Pferd zu trocknen.

Wodurch zeichnen sich gute Abschwitzdecken aus?

Selbstverständlich sollten Sie nicht das erstbeste Modell kaufen, sondern vielmehr auf wichtige Details achten. An den folgenden Faktoren erkennen Sie eine hochwertige Abschwitzdecke:

  • Geeignetes Material, wie beispielsweise Mikrofaser
  • Hervorragende Verarbeitung (insbesondere im Bereich der Nähte)
  • Saugfähiges und atmungsaktives Material
  • Klimaregulierende Wirkung
  • Wärmender Effekt
  • Schneller Abtransport von Schweiß

Wie lange sollte die Abschwitzdecke auf dem Pferd bleiben?

Hier kommt es ganz auf Ihr Pferd sowie auf die Eigenschaften der Decke an. Grundsätzlich sollte man die Abschwitzdecke so lange auf dem Pferderücken belassen, bis das Tier nicht mehr schwitzt. In der Regel ist dies nach ca. 20 bis 30 Minuten der Fall. Sollten Sie feststellen, dass das Pferd immer noch schwitzt, nutzen Sie am besten eine neue Abschwitzdecke. Es kann sein, dass das vorherige Modell zu feucht geworden ist. Bei einer hochwertigen Abschwitzdecke sollte dieser Fall jedoch nicht oder zumindest nur selten eintreten, da die Materialien in der Lage sein müssen, die Feuchtigkeit umgehend abzutransportieren. Auf diese Weise sollte die Unterseite stets relativ trocken bleiben.

Wenn Sie das Pferd zusätzlich wärmen möchten, nehmen Sie die Abschwitzdecke nach Abtrocknung ab und verwenden Sie eine herkömmliche Pferdedecke. Hierdurch verhindern Sie, dass das Tier zu lange unter der möglicherweise feuchten Abschwitzdecke verweilt, denn auch dies kann unter Umständen zu einer Erkältung oder zu Muskelproblemen führen.

Wie groß sollte eine Abschwitzdecke sein?

Beim Kauf einer Abschwitzdecke müssen Sie in erster Linie auf die Größe Ihres Pferdes achten und die Decke anhand dessen auswählen. Eine solche Decke sollte niemals zu eng sitzen, da dies für das Pferd unangenehm wäre. Ebenso darf sie nicht zu weit sein, denn hierdurch würde eine Reibung entstehen, die die Haut des Pferdes aufscheuern könnte. Eine zu große Abschwitzdecke birgt des Weiteren die Gefahr, dass der Wind darunter kriecht und sich Ihr Pferd trotz des Tragens eine Erkältung zuziehen könnte.

Ein weiterer Nachteil einer unpassenden Größe besteht darin, dass das Tier in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird.

Achten Sie beim Kauf auf die folgenden Details:

  • Die passende Größe
  • Stabile Gurte
  • Integrierter Schweifriemen
  • Verschlussmöglichkeiten im Brustbereich
  • Einfache Handhabung

Welche Abschwitzdecken gibt es?

Heutzutuage werden im Handel unterschiedliche Modelle angeboten. Letztendlich müssen Sie anhand Ihrer Vorhaben entscheiden, welche Abschwitzdecke für Ihr Pferd die richtige ist.

Unterscheiden kann man unter anderem hinsichtlich der Größe sowie beim Gewicht. Es gibt leichte und schwere Abschwitzdecken, wobei letztere in der Regel gefüttert sind. Sie eignen sich beispielsweise, wenn Sie Ihr Pferd auf der Weide abtrocknen lassen möchten oder wenn Sie es direkt nach dem Training in einem Pferdeanhänger verladen. Für die Weide werden ebenso entsprechende Weidedecken angeboten, die eine zusätzliche Abschwitzfunktion beinhalten. Zudem gibt es einige funktionelle Regendecken.

Diese Pferdedecken erhalten Sie bei Fundis:

Fundis bietet derzeit Abschwitzdecken der folgenden Hersteller an:

  • Cavalleria Toscana
  • Equiline
  • Animo
  • Eskadron
  • Euro Star
  • Horseware
  • Anna Scarpati
  • Passier
  • Kingsland

 

Je nach Anspruch liegen die Preise für die Abschwitzdecken von Fundis zwischen 49 Euro und ca. 317 Euro.

Achten Sie bei der Auswahl auf die Bedürfnisse Ihres Pferdes. Die Abschwitzdecken aus dem Fundis Reitsportbedarf bestehen zum großen Teil aus hochwertigem Fleece oder aus angenehmer Wolle. Die meisten Modelle sind anatomisch geformt und verfügen über stabile Begurtungen.

Wie kann ich eine Abschwitzdecke waschen?

Die meisten im Handel erhältlichen Abschwitzdecken können bei 30°C in der Maschine gewaschen werden. Schauen Sie sich vor dem Waschen die Angaben des Herstellers an, welche sich aus dem Wäscheetikett ergeben.

Es ist ratsam, die Pferdedecke in einer separaten Maschine zu waschen, da abgesehen vom Schweiß auch einige Haare am Stoff hängenbleiben. Ebenso muss die Maschine ein großes Füllvolumen haben, denn die Abschwitzdecken werden beim Waschen schwer.

Trocknen Sie die Abschwitzdecken auf keinen Fall im Wäschetrockner, es sei denn, der Hersteller gibt einen entsprechenden Hinweis. Wir empfehlen das Trocknen auf einer Stange an der frischen Luft.

Zuletzt angesehen