Lesedauer: 0 Minuten

Erste-Hilfe-Ausrüstung für Pferde: Alle Infos zur Stallapotheke

3. Februar 2020 // Lena Junker

Manchmal möchte man seine geliebten Vierbeiner doch am liebsten in Watte packen. Hier ein Kratzer, da eine kleine Wunde und wenn es ganz blöd läuft, auch noch ein dickes Bein. Sei es beim Toben auf der Weide, während des Reitens oder auch einfach nur in der Box: Eine Verletzung kann sehr schnell und jederzeit passieren. Die meisten kleineren Verletzungen können mit den richtigen Utensilien selbst behandelt werden, aber auch bei schlimmeren Wunden ist eine gute Erstversorgung Grundvoraussetzung für eine bessere Heilung. Daher ist eine vollständige Stallapotheke aus keinem Stall wegzudenken und sollte regelmäßig überprüft werden. Wir haben für dich zusammengestellt, was auf keinen Fall fehlen darf und was du darüber hinaus beachten solltest.

Diese Verbandsmaterialien solltest du immer vorrätig haben

Material Anwendungsgebiet Menge
Sterile KompressenUm Wunden abzudecken6-10 Stück
Verbands WatterollenPolsterung Verbände2 Rollen
MullbindenBefestigung Druckverbände3-4 Stück
Selbsthaftende BandagenFür Verbände3-4 Stück
Elastische BandagenDruckverband1-2 Stück
Pflaster auf der RolleBefestigung Verbände1 Rolle
DreieckstücherWundabdeckungen oder Stabilisation2-3 Stück
Pflaster für kleine WundenVor allem für den Reiter1 Packung
GewebeklebebandFür Hufverbände1 Rolle
Großer SackFür Hufverbände1-2 Stück

Die Verbandsmaterialien kannst du in der Apotheke oder bei deinem Tierarzt erwerben. Das Klebeband und den Plastiksack findest du in den meisten Supermärkten oder auch im Baumarkt.

 

 

Hufverband Hufgeschwür

Medikamente, die für Pferde wichtig sind

Checkliste

  • Salbe zum Desinfizieren (Wundsalbe): Bei kleineren Wunden, um eine Infektion zu vermeiden
  • Salbe zur Behandlung feuchter Hautwunden (Zink): Nässende Wunden oder Mauke
  • Fettcreme wie Melkfett oder Bepanthen: Macht die Wunden geschmeidig
  • Desinfektionsspray: Desinfizieren offener Wunden
  • Spray zum "Abdecken" (Zinkoxid-Spray): Wird auf Wunden aufgetragen, damit weder Schmutz noch Fliegen an die Wunde herankommen
  • Präparate zur Herstellung desinfizierender Flüssigkeiten (z.B. Jodtinktur): Desinfizieren größerer Wundflächen
  • Notfall-Medikamente gegen Koliken (COLOSAN): Bei einer schwachen Kolik oder als Überbrückung, bis der Tierarzt eintrifft
  • Tonerde oder Kaolin Paste: Kühlung von beanspruchten oder schmerzhaften Gelenken, Muskeln und Sehnen
  • Kühlgel: Regeneration von Sehnen, Bändern und Gelenken nach dem Training

In der Apotheke, beim Tierarzt oder auch im Reitsportgeschäft kannst du diese Medikamente kaufen. Effol bietet hierfür zum Beispiel hilfreiche Produkte im platzsparenden “Kleinformat” an. Diese sind nicht nur außerordentlich praktisch, sondern sehr wirksam.

Stallapotheke Effol

Utensilien, die unbedingt in eine Stallapotheke gehören

Checkliste

  • Kühlpacks: Sollte kein Gefrierfach
  • Fieberthermometer: Mit Schnur und Wäscheklammer zum Befestigen
  • Einmal-Handschuhe: Zur Versorgung von Wunden
  • Pinzette: Wird auf Wunden aufgetragen, damit weder Schmutz noch Fliegen an die Wunde herankommen
  • Zeckenzange: Besseres und komplettes Entfernen von Zecken
  • Mix-Flasche: Um Medikamente zu mixen, unbedingt beschriften!
  • Nasenbremse: Ermöglicht eine sichere Behandlung bei einem nervösen Tier
  • Große Einweg-Spritzen: Bei einer schwachen Kolik oder als Überbrückung, bis der Tierarzt eintrifft
  • Maulkorb: Sollte das Pferd aufgrund einer Erkrankung nicht fressen dürfen
  • Kreide: Einfachste Methode, um wichtige Anweisungen an der Boxentür zu hinterlassen
  • Einweg-Rasierer: So kann das Fell um die Wunde abrasiert werden
  • Hufzange: Zur Kontrolle, ob der Huf, aufgrund eines Hufgeschwürs zum Beispiel, druckempfindlich ist
  • Schere: Zum Schneiden des Verbandsmaterials

Mögliche homöopathische Ergänzungen für Pferde

Die Homöopathie ist ein sehr umstrittenes Thema und es muss jeder für sich entscheiden, ob er an die Wirkung glaubt. Jedoch gibt es ein paar homöopathische Präparate, die man seiner Stallapotheke guten Gewissens hinzufügen kann und für Pferd und Reiter geeignet sind.

  • Arnica Globuli: Soll Blutungen, Schmerzen und Schwellungen nach einem Sturz oder sonstigen Verletzungen verringern und den Heilungsprozess günstig beeinflussen
  • Traumeel Salbe: Wirkt schmerzstillend bei sämtlichen Sport- und Alltagsverletzungen
  • Traumeel Tabletten: Bei entzündlichen oder degenerativen Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates
  • Rescue-Tropfen: Nach Verletzungen, bei Stress oder Lampenfieber

PAT-Werte beim Pferd

Bei den sogenannten PAT-Werten handelt es sich um Puls, Atmung und Temperatur. Diese geben schon mal einen wichtigen Hinweis darüber, ob dein Pferd krank sein könnte. Bei dem Verdacht, dass es deinem Pferd nicht gut geht, solltest du unbedingt diese Werte messen. Bei einem gesunden Pferd sollten sie in diesem Bereich liegen:

PAT-Wert Normbereich
Puls28-40 Schläge pro Minute
Atmung8-16 Züge pro Minute
Temperatur37,5 - 38,2 °C

Die angegebenen Werte beziehen sich auf ein erwachsenes Tier im Ruhezustand. Bei Anstrengung oder auch bei extremen Wetterbedingungen kann dies von der Norm abweichen.

Der beste Platz, um die Stallapotheke aufzubewahren

Tierarzt-Pferd
  • Bewahre die Stallapotheke an einem Ort auf, der jederzeit zugänglich ist. Dies ist gerade für Personen, die sich mit deinem Pferd beschäftigen sehr wichtig. Vermeide jedoch einen Ort mit direkter Sonneneinstrahlung. Die Materialien werden schneller spröde und auch für die meisten Medikamente ist das nicht optimal.
  • Wenn das Tier sich ernsthaft verletzt, rufe auf jeden Fall einen Tierarzt und versuche die Wunde bis zum Eintreffen steril abzudecken.
  • Überprüfe am besten einmal jährlich, ob alle enthaltenen Produkte noch haltbar sind, denn möglicherweise müssen einige ersetzt werden. Viele denken wahrscheinlich, dass Verbandsmaterial nicht ablaufen kann, doch die Binden können spröde werden, an Haftfähigkeit und Sterilität verlieren.
  • Überprüfe regelmäßig, welche Impfungen demnächst erfolgen müssen.

Wo du die Erste-Hilfe-Ausrüstung für dein Pferd kaufen kannst

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Produkte für deine Stallapotheke zu kaufen. Der Tierarzt ist immer eine gute Anlaufstelle, aber Verbandsmaterialien sind beispielsweise auch im Baumarkt erhältlich. Dort kannst du auch das Klebeband und einen Verbandskasten kaufen, oder eine andere Aufbewahrungsbox, die groß genug ist. Auch das Internet bietet gute Möglichkeiten, Verbandsmaterialien günstig zu erwerben.

In der Apotheke oder im Handel erhältst du beispielsweise Pflaster, Pinzetten oder Fieberthermometer. Dort findest du dann auch Desinfektionsmittel sowie bestimmte Salben.

Wichtige Medikamente kannst du über deinen Tierarzt beziehen. Sind diese verschreibungspflichtig, kannst du sie sowieso nur dort erhalten.

Verband-Pferd

Zudem hat der Tierarzt auch immer Spritzen und andere wichtige Dinge auf Vorrat. Beachte, dass manche Medikamente unter Doping fallen. Dazu gehören auch manche Wundsalben. Ist die Verletzung nicht so schwerwiegend, dass der nächste Turnierstart gefährdet ist, stelle sicher, dass du keine Medikamente verabreichst, die einen positiven Dopingtest zur Folge haben oder halte die vorgegebene Wartezeit ein.

Erste-Hilfe-Set-Effol

Effol hat ein kleines Erste Hilfe Kit für Pferde herausgebracht. Es beinhaltet die Basics und ist vor allem praktisch, um mit aufs Turnier genommen zu werden.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine Stallapotheke alle wichtigen Dinge beinhaltet, lass doch einfach deinen Tierarzt einen Blick drauf werfen. Dieser gibt dir mit Sicherheit gerne Auskunft und erinnert dich zudem mit Sicherheit an die nächste Impfung.

Inhalt //

    Passende Artikel

    Kerbl

    Bandage EquiLastic selbsthaftend

    produkt bild

    Kerbl

    Bandage EquiLastic selbsthaftend

    • selbsthaftende Bandage
    • klebt nicht an Haaren
    • für unterschiedliche Verbände

    1,49 €

    Zum Produkt

    Carr & Day & Martin

    Wundcreme Antibakteriell

    produkt bild

    Carr & Day & Martin

    Wundcreme Antibakteriell

    • lässt die Haut frei atmen
    • unterstützt natürlichen Heilungsprozess
    • praktische Pumpflasche

    14,95 €

    Zum Produkt

    Effol

    Hautpflege Drachenblut-Filmpflaster

    produkt bild

    Effol

    Hautpflege Drachenblut-Filmpflaster

    • atmungsaktiv
    • mit Schutzfilm
    • schnelle Regeneration

    13,95 €

    Zum Produkt

    Die Autoren

    Ich bin 29 Jahre alt und liebe es, für euch Beiträge zu schreiben. Vor über 20 Jahren habe ich meine Liebe zu den Pferden entdeckt und diese sogar durch mein Studium Pferdewirtschaft zu meinem Beruf gemacht. Gerade reise ich durch Australien und versuche noch mehr verschiedene und internationale Eindrücke in die Pferdewelt zu bekommen.
    Solltet ihr Wünsche zu bestimmten Themen haben - immer her damit. 🙂

    Weitere interessante Blogbeiträge

    Pferd trägt eine Maske

    Fenwick Equestrian: Therapeutische Produkte fürs Pferd

    Die Masken und Ohrstöpsel des Herstellers Fenwick Equestrian werden immer beliebter, da sie einen Mehrwert für Pferd...

    Mehr lesen
    Pferd frisst Heu

    Futterberatung fürs Pferd: Worauf es ankommt

    Warum die richtige Fütterung deines Pferdes das A und O ist und wie eine Futterberatung nicht nur...

    Mehr lesen
    Reiter springt mit Pferd über Hindernis

    CHIO Aachen 2022 – Internationaler Pferdesport der Extraklasse

    Einmal beim CHIO Aachen live dabei sein und die Top-Reiter der Welt in den fünf Disziplinen in...

    Mehr lesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

    Nach oben