Lesedauer: 0 Minuten

Incrediwear Equine Produkte zur Unterstützung der Rehabilitation

25. Februar 2022 // Larissa Zimmer

Die meisten Pferdebesitzer kennen das leidige Thema: Kaum ist die eine Verletzung ausgeheilt, steht schon das nächste Problem vor der Tür. Am liebsten würden wir unsere Vierbeiner in Watte packen, damit nichts mehr passieren kann, doch das wäre natürlich nicht pferdegerecht. Die Firma Incrediwear Equine hat Produkte entwickelt, die durch eine spezielle Technologie die Regeneration deines Pferdes unterstützen. Wir stellen dir in diesem Beitrag die Incrediwear Hoof Socks, Bandagierunterlagen und Bandagen fürs Pferd vor. Außerdem erfährst du, was die Produkte bewirken, wofür du sie einsetzen kannst und wie du sie am besten reinigst.

Die verschiedenen Incrediwear Produkte

Die Produkte von Incrediwear fürs Pferd wurden so entwickelt, dass sie die Durchblutung und den Lymphfluss im Bein anregen. Das Besondere daran ist: Sie können nicht nur bei erkrankten Pferden, die beispielsweise eine Entzündung haben, angewendet werden. Auch gesunde Pferde profitieren zum Beispiel nach aktivem Training davon, da der Regenerationsprozess beschleunigt wird. Außerdem kannst du alle drei Produkte so oft anwenden, wie du möchtest, da keine Batterien oder Akkus nötig sind.

Viele Reiterinnen und Reiter stellen sich die Frage „Ist Incrediwear Doping?". Darauf haben wir eine klare Antwort: Nein, die Produkte von Incrediwear Equine sind dopingfrei. Du kannst sie also vor, während und nach einem Turnier einsetzen. Hast du mehrere Prüfungen an einem Tag, können sich die Pferdebeine in den Pausen mit den Produkten schneller erholen und sogar die Leistung verbessern.

Incrediwear Equine Hoof Socks

Die Incrediwear Hoof Socks kannst du flexibel am Röhrbein, an den Fessel- und Karpalgelenken sowie als Sprunggelenkbandage am Pferd anwenden. Sie beschleunigen die Erholung auf zellulärer Ebene sowohl beim präventiven Einsatz als auch bei bestehenden Verletzungen, denn die Huf-Socken fürs Pferd haben einen schmerzlindernden und entzündungshemmenden Effekt. Du kannst sie zudem entweder in trockenem Zustand anbringen oder wässern und dadurch als Kälte-Therapie nutzen.

Der Vorteil ist, dass dein Vierbeiner die Incrediwear Equine Hoof Socks bei entsprechender Fixierung 24/7 tragen kann, denn diese arbeiten ohne Wärmezufuhr und wirken sich nicht wie ein Kompressionsstrumpf auf das Pferd aus. Während des Reitens, bei offenen und blutenden Wunden sowie bei stark gereizten Hautstellen solltest du die Hoof Socks allerdings nicht nutzen. Außerdem ist es empfehlenswert, die Socken immer parallel zu verwenden, also entweder an beiden Vorderbeinen, an beiden Hinterbeinen oder an allen vier Beinen.

Für die Anwendung rollst du die Hoof Socks so zusammen, dass sie aussehen wie ein Donut. Anschließend hebst du das Pferdebein an und ziehst die Socks bis zur Mitte des Pferdebeins hoch. Danach kannst du sie so nach unten streichen, dass das orangefarbene „i" oben, der Schriftzug „Incrediwear" unten steht und beides noch vorne zeigt. Trägt dein Pferd Hufeisen, solltest du die Nägel vorher mit einem Tape abkleben, damit die Socken nicht daran hängenbleiben. Wichtig ist außerdem, dass dein Pferd für diesen Vorgang ruhig und ausbalanciert auf drei Beinen stehen kann. Wenn das nicht so gut funktioniert, holst du dir am besten eine zweite Person dazu, die deinen Liebling festhält.

Incrediwear Equine Bandagen

Die Bandagen von Incrediwear haben eine ähnliche Wirkung wie die Hoof Socks und können entweder beim aktiven Training, Longieren, in der Führanlage oder zur Therapie bei Verletzung eingesetzt werden. Falls du Bedenken hast, dass die Incrediwear Bandagen wie eine Kompressionsbandage aufs Pferd wirken, können wir dich beruhigen. Die Bandagen arbeiten ohne Kompression und Wärmezufuhr.

Möchtest du die Beine deines Tieres kühlen und einen Eis-Effekt erzielen, kannst du ganz einfach eine Kühlbandage fürs Pferd daraus machen. Dafür machst du entweder direkt das einbandagierte Bein nass oder bewässerst erst den Stoff, streichst überschüssiges Wasser mit der Hand aus und bringst dann die Bandage an.

Die Incrediwear Equine Bandagen gibt es übrigens auch als Pony Bandagen, somit können sogar die „Kleinen" unter den Pferden von der einzigartigen Technologie profitieren. Falls du noch einmal nachlesen möchtest, wie du dein Pferd richtig bandagierst, kannst du dir unseren Beitrag zum Thema Bandagieren anschauen.

Incrediwear Equine Bandagierunterlagen

Mit den Bandagierunterlagen von Incrediwear Equine kannst du den Regenerationsprozess und die Heilung von Verletzungen deines Pferdes fördern. Besonders gut eignen sich die Unterlagen bei Boxenruhe oder auch für Transporte. Für das Training darfst du sie hingegen nicht verwenden. Zum Fixieren wickelst du einfach eine übliche Fleece- oder Wollbandage drumherum. Ein Vorteil der Bandagierunterlage ist, dass sie für den täglichen Gebrauch und rund um die Uhr geeignet ist, da sie keine Kompression erzeugt.

Zum Kühlen der Pferdebeine durch Bewässerung sind die Unterlagen aufgrund ihres Materials nicht geeignet. Hierfür kannst du auf die Hoof Socks oder Bandagen zurückgreifen. Wie die anderen Produkte von Incrediwear Equine solltest du auch die Bandagierunterlagen immer an beiden Vorder- bzw. Hinterbeinen oder an allen vier Beinen gleichzeitig anbringen. Damit die Unterlagen jedem Pferd passen, kannst du zwischen den Größen S, M, L und XL wählen.

Was bewirken Incrediwear Produkte?

Wahrscheinlich fragst du dich: „Wie funktionieren Incrediwear Produkte und aus was bestehen Incrediwear Produkte?". Wir möchten dir die besondere Incrediwear Technologie erklären. In die Innenseite der Produkte von Incrediwear Equine sind die Halbleiterelemente Germanium und Carbon eingewebt. Sobald diese mit Körperwärme in Verbindung kommen, setzen sie negativ geladene Ionen frei, welche wiederum eine Vibration der Zellen verursachen und die Blutzirkulation sowie den Lymphfluss erhöhen. Ein gesteigerter Blutfluss sorgt für einen deutlich höheren Sauerstoff- und Nährstofftransport.

Ein gut durchblutetes Gewebe bietet noch weitere Vorteile:

  • Reduzierung von Schwellungen
  • Verbessertes Abklingen von Entzündungen
  • Bessere Thermoregulierung
  • Beschleunigung des Heilungs- und Erholungsprozesses
  • Leistungsoptimierung
  • Verringerung der Muskelermüdung

Wie wendet man Incrediwear Produkte richtig an?

Im trockenen Zustand fördern die Produkte die Lymphdrainage und den Blutfluss, welcher zu einer leichten Temperaturerhöhung im umliegenden Gewebe führt. Das spezielle Material von Incrediwear transportiert diese entstandene Hitze dann zuverlässig nach außen ab. Somit entstehen keine zusätzliche Wärme und Kompression. Obwohl sich der Stoff und das Fell etwas warm anfühlen, bleibt die Temperatur im Tiefengewebe konstant.

Im nassen Zustand haben die Bandagen und Hoof Socks einen praktischen Eis-Effekt. Sobald du die Produkte mit einem Wasserschlauch befeuchtet hast - was du übrigens auch tun kannst, während dein Pferd diese trägt - wird das Tiefengewebe gekühlt. Die Körperwärme auf der Hautoberfläche und auf dem Stoff der Bandage bzw. Hoof Socks wird währenddessen abtransportiert.

Im Gegensatz zu anderen Kühlmethoden verengen sich die Blutgefäße bei Incrediwear nicht, da der Stoff die Durchblutung während der Kälte-Therapie konstant hält. Die kühlende Wirkung hält etwa 45 bis 60 Minuten an, du kannst sie aber durch erneutes Wässern immer wieder verlängern.

Wofür können Incrediwear Produkte eingesetzt werden?

Das Einsatzgebiet der Incrediwear Equine Bandagen, Hoof Socks und Bandagierunterlagen ist breit gefächert. Hier findest du einen Überblick, bei welchen Verletzungen bzw. Erkrankungen du die Produkte bei deinem Pferd verwenden kannst:

  • Hufrollenentzündung
  • Hufrehe
  • Schlechte Hufqualität
  • Sehnenschäden und -reizungen
  • Verletzungen am Fesselträger
  • Allgemeine Lahmheiten
  • Angelaufene Beine
  • Schwellungen
  • Arthrose
  • Gallen
  • Vor und nach aktivem Training (während des Trainings nur die Bandagen)
  • Boxenruhe
  • Transport

Wie wäscht man Incrediwear Produkte?

Bei der Reinigung der Incrediwear Equine Produkte musst du nichts Spezielles beachten. Du kannst diese in einen Kissenbezug oder ein Wäschenetz legen und im Schonwaschgang bis maximal 40°C warm oder kalt waschen. Danach breitest du sie flach zum Trocknen aus. Wichtig ist, dass du die Incrediwear Hoof Socks, Bandagen und Bandagenunterlagen fürs Pferd nicht schleuderst, bleichst, bügelst oder chemisch reinigst. Damit du die Produkte nicht nach jeder Anwendung waschen musst, solltest du nach jeder Nutzung grobe Verschmutzungen und Staub entfernen.

Die drei Produkte von Incrediwear Equine können durch einen regelmäßigen Gebrauch auf natürliche Weise verschleißen, so wie es auch bei allen anderen Produkten im Bereich des Beinschutzes der Fall ist. Die Lebensdauer der Artikel ist davon abhängig, wie gut diese gepflegt werden und in welchem Zustand sich die Beine des Pferdes befinden. Herausstehende Hufnägel und scharfkantige Hufeisen können die Produkte beschädigen. Falls dadurch kleine Löcher im Stoffgewebe entstehen, kannst du diese problemlos flicken und musst keine Bedenken haben, dass dies die Wirkungsweise beeinträchtigt.

Hast du die Hoof Socks, Bandagen oder Bandagierunterlagen an deinem Pferd schon getestet? Dann teile deine Incrediwear Equine Erfahrungen gerne mit uns in den Kommentaren. 🙂

Inhalt //

    Passende Artikel

    Incrediwear Equine

    Bandagen, 2er Set

    produkt bild

    Incrediwear Equine

    Bandagen, 2er Set

    • unterstützt Regeneration und Heilungsprozesse
    • steigert die Durchblutung
    • Ice-Effekt bei Kontakt mit Wasser

    94,99 €

    Zum Produkt

    Incrediwear Equine

    Hoof Socks, 2er Set

    produkt bild

    Incrediwear Equine

    Hoof Socks, 2er Set

    • unterstützt Regeneration und Heilungsprozesse
    • steigert die Durchblutung
    • Ice-Effekt bei Kontakt mit Wasser

    79,99 €

    Zum Produkt

    Incrediwear Equine

    Bandagierunterlagen, 2er Set

    produkt bild

    Incrediwear Equine

    Bandagierunterlagen, 2er Set

    • für lange Tragedauer
    • verkürztRegenerationsprozess
    • lässt Verletzungen schneller heilen

    144,99 €

    Zum Produkt

    Die Autoren

    Ich bin Bloggerin bei FUNDIS Reitsport und kann hier meinen Traum leben: Das Hobby mit dem Beruf verbinden. Seit über 20 Jahren bin ich begeisterte Reiterin und bringe euch in meinen Blogbeiträgen die Themen aus den unterschiedlichen Sparten des Reitsports näher.
    Fragen und Wünsche dürft ihr gerne in die Kommentare schreiben. 🙂

    Weitere interessante Blogbeiträge

    Frau reitet auf einem Weg

    Shivering beim Pferd: Die Zitterkrankheit

    Leidet ein Pferd unter Shivering, kommt es in bestimmten Situationen zu Muskelkrämpfen im Bereich der Hinterhand. Heilbar...

    Mehr lesen
    Polo-Spieler galoppiert zum Ball

    Polosport: Disziplin für die Elite

    Bei einem Polo-Spiel kommt es vor allem auf Technik, Taktik, Tempo und Teamgeist an, wobei zudem das...

    Mehr lesen
    Pferde im Offenstall

    Offenstall für Pferde: Ein Traum für die Vierbeiner?

    Artgerechte Pferdehaltung spielt eine immer größere Rolle bei Reitern. Deshalb steigt auch die Beliebtheit für Offenställe. Doch...

    Mehr lesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

    Nach oben