Lesedauer: 0 Minuten

Reithose kaufen – Folgende Dinge sind wichtig

16. Dezember 2019 // Lena Junker

Jeder Reiter weiß, eine gute Reithose ist viel wert, aber gar nicht einfach zu finden. Zum einen muss sie gut sitzen und einen hohen Tragekomfort bieten, aber natürlich auch optisch etwas hermachen. Was du beim Kauf einer Reithose beachten solltest, erklären wir in diesem Artikel.

Wichtige Fakten über Reithosen

  • Die beste Funktionalität bieten Reithosen aus Mikrofaser oder Softshell
  • Elasthan als weiteres Material sorgt für eine gute Passform
  • Für eine möglichst lange Lebensdauer sollte die Reithose eine gute Pflege erfahren
  • Mit einigen Tricks lassen sich durch eine gut gewählte Reithose optisch ein paar Kilo kaschieren

Gute Passform und hoher Tragekomfort der Reithose

Wer regelmäßig oder vielleicht sogar täglich reitet, sollte insgesamt gut ausgerüstet sein. Zur umfangreichen Ausstattung eines jeden Reiters gehört auch eine Reithose, die vor allem zwei wichtige Eigenschaften erfüllen sollte:

1. Einen hohen Tragekomfort: Es ist wichtig, dass die Hose auch nach einer langen Zeit im Sattel nicht reibt. Ebenfalls solltest du darin nicht übermäßig schwitzen, aber im Winter trotzdem warmgehalten werden.

2. Eine gute Passform: Diese zeichnet sich unter anderem durch eine gute Bewegungsfreiheit aus. Die Reithose sollte nicht kneifen, aber auch nicht rutschen. Es sind Varianten mit hohem und tiefem Bund erhältlich. Teste aus, welche besser sitzt.

Reithose Damen

Der richtige Stoff der Reithose macht's

Wer kennt sie nicht: Die guten alten gerippten Reithosen, die es „früher“ gab? Glücklicherweise wurden die Produkte in den letzten Jahren immer weiterentwickelt, sodass inzwischen Reithosen entstanden sind, die alle positiven Eigenschaften vereinen und obendrein speziell auf die Funktionalität ausgelegt sind. Um dies zu erreichen, werden hochwertige Materialien eingesetzt.

Turnierreithose-Männer-Frauen

Früher wurde beinahe ausschließlich Baumwolle verwendet, da diese einen hohen Tragekomfort aufweist. Insbesondere in den Sommermonaten erweist sich das Tragen einer Reithose aus reiner Baumwolle jedoch nicht als Vergnügen. Deshalb haben viele Hersteller gehandelt und verwenden inzwischen hochwertige Mikrofaser, um der Reithose eine hohe Funktionalität zu bieten.

Das Material überzeugt durch einen erheblichen Tragekomfort sowie durch die kinderleichte Pflege. Ebenso sind Reithosen aus Softshell sehr beliebt. Diese sind sehr flexibel, bequem sowie wind- und wasserabweisend. Für den Sommer sind Modelle in sehr dünnem Stoff erhältlich, aber auch gefütterte Varianten für den Winter, welche die Reiterbeine warm halten.

Vor- und Nachteile von Mikrofaser bei Reithosen

  • Hoher Tragekomfort
  • Besonders atmungsaktiv
  • Knitterfrei
  • Farbbeständig
  • Formbeständig

Nachteilig ist, dass der dünne Stoff oft nahezu alles darunterliegende abzeichnet.

Den richtigen Besatz für die Reithose wählen

Welche Art von Reithosenbesatz präferiert wird, hängt von den individuellen Vorlieben ab. Der klassische Besatz besteht aus Leder oder Kunstleder und ist als Vollbesatz oder Kniebesatz erhältlich. Hierzu ist es schwierig einen Rat zu geben, denn jeder Reiter hat seine eigenen Präferenzen. Es gibt sogar Reiter, die bei unterschiedlichen Pferden andere Arten von Reithosen bevorzugen. In den letzten Jahren ist vor allem der Besatz aus Silikon, auch Grip genannt, immer beliebter geworden. Viele Reiter bevorzugen diesen, denn so kann die ganze Reithose aus dem gleichen flexiblen Material bestehen, da das Silikon auf den Reithosenstoff angebracht wird und kein anderer Stoff extra verarbeitet werden muss.

Reithosen-Besatz

Vor- und Nachteile von Grip-Besatz bei einer Reithose

Vorteile Nachteile
Durchgehender elastischer und atmungsaktiver StoffGrip-Besatz kann sich nach gewisser Zeit abnutzen
Weniger Nähte, die reiben könnenDie Haftung kann zu stark oder unangenehm sein und dadurch zu wunden Stellen führen
Hoher TragekomfortKann das Sitzleder des Sattels leicht beschädigen/aufrauen
Starke Haftung und weniger Rutschen im Sattel

Mit diesen Tricks machst du in deiner Reithose eine gute Figur

Dass Reithosen leider oft auftragen, ist den meisten bekannt. Damit du dich dennoch wohlfühlen und eine gute Figur machen kannst, gibt es einige Tricks.

  • Greife zur Farbe Beige: Zugegeben, helle Hosen sind im Stall nicht sehr beliebt, aber im Gegensatz zu einer schwarzen oder grauen Reithose macht das Beige schlank. Optisch kannst du hierdurch durchaus ein paar Kilo wegmogeln. Auch X-Beine werden hervorragend kaschiert.
  • Dunkler Besatz für die schlanke Linie: Durch einen dunklen Besatz der hellen Hose wird der Körper optisch gestreckt. Diese Form eignet sich nicht nur für sehr Schlanke, sondern auch für Personen, mit einem „rechteckigen“ Körper
  • Schräge Taschen: Mollige Frauen und Männer profitieren von Reithosen, die mit schrägen Taschen besetzt sind, da diese streckend wirken. Bestenfalls sollten sich an beiden Seiten Taschen befinden.
  • Ruhig eine Nummer größer wählen: Zu enge Reithosen zeichnen jede Unebenheit ab und tragen stark auf. Greife lieber auf eine Reithose zurück, die eine Nummer größer ausfällt. Achte jedoch darauf, dass das Modell nicht zu weit ist.
  • Schlank kaschieren durch Kontrastnähte: Ein gutes Mittel, um optisch ein paar Kilos weg zu schummeln, sind Kontrastnähte. Mit diesen werden unter anderem Taschen, Seiten und der Bund abgesetzt.
  • Die Marke wählen, die am besten passt: Auch wenn je nach Saison unterschiedliche Marken “in” sind, wähle die aus, die dir wirklich gut passt. Denn nicht jede Reithosenmarke passt zu jedem Körperbau.

Die regelmäßige Pflege der Reithose

Reithose ECO7

Nach dem Einsatz solltest du die Reithose unbedingt pflegen. Hierdurch kann eine deutlich längere Lebensdauer erzielt werden. Bürste die Pferdehaare sowie Staub zunächst ab. In vielen Fällen reicht dies schon aus, denn die Hose sollte nicht nach jedem Reiten gewaschen werden.

Grundsätzlich kannst du die Reithose jedoch in der Maschine bei ca. 30 oder 40°C waschen. Schau am besten auf die Waschanleitung, die du auf dem Etikett des jeweiligen Produkts findest. Manche Reithosen sind mit Klettverschlüssen ausgestattet. Diese solltest du vor jedem Waschgang schließen.

Festzuhalten ist, dass jeder Reiter selbst herausfinden muss, mit welcher Art von Reithose er am besten klarkommt. Es gibt viele unterschiedliche Ausführungen, wobei die Auswahl oft überfordernd sein kann. Trau dich auch mal, was Anderes zu testen, denn die Reithosenhersteller lassen sich immer wieder neue Dinge einfallen, sei es in Sachen Design oder Funktionalität.

Inhalt //

    Passende Artikel

    Equiline

    Reithose Damen Caleitef HW21, Vollbesatz, Full-Grip, Softshell, Winterreithose

    produkt bild

    Equiline

    Reithose Damen Caleitef HW21, Vollbesatz, Full-Grip, Softshell, Winterreithose

    • wasser- und winddicht
    • X-Grip Vollbesatz
    • Futter aus Microfleece

    171,75 € 229,00 €

    Zum Produkt

    Animo

    Reithose Damen Nadine HW21, Vollbesatz, Full-Grip

    produkt bild

    Animo

    Reithose Damen Nadine HW21, Vollbesatz, Full-Grip

    • elegant
    • hoher Tragekomfort
    • Crystal Applikation

    195,93 € 279,90 €

    Zum Produkt

    Samshield

    Reithose Damen Diane Rosé Gold HW21, Vollbesatz, Full-Grip

    produkt bild

    Samshield

    Reithose Damen Diane Rosé Gold HW21, Vollbesatz, Full-Grip

    • extra Falten am Bund
    • leistungsfähiges Material
    • Swarovski-Steine

    191,20 € 239,00 €

    Zum Produkt

    Die Autoren

    Ich bin 29 Jahre alt und liebe es, für euch Beiträge zu schreiben. Vor über 20 Jahren habe ich meine Liebe zu den Pferden entdeckt und diese sogar durch mein Studium Pferdewirtschaft zu meinem Beruf gemacht. Gerade reise ich durch Australien und versuche noch mehr verschiedene und internationale Eindrücke in die Pferdewelt zu bekommen.
    Solltet ihr Wünsche zu bestimmten Themen haben - immer her damit. 🙂

    Weitere interessante Blogbeiträge

    Frau reitet auf einem Weg

    Shivering beim Pferd: Die Zitterkrankheit

    Leidet ein Pferd unter Shivering, kommt es in bestimmten Situationen zu Muskelkrämpfen im Bereich der Hinterhand. Heilbar...

    Mehr lesen
    Polo-Spieler galoppiert zum Ball

    Polosport: Disziplin für die Elite

    Bei einem Polo-Spiel kommt es vor allem auf Technik, Taktik, Tempo und Teamgeist an, wobei zudem das...

    Mehr lesen
    Pferde im Offenstall

    Offenstall für Pferde: Ein Traum für die Vierbeiner?

    Artgerechte Pferdehaltung spielt eine immer größere Rolle bei Reitern. Deshalb steigt auch die Beliebtheit für Offenställe. Doch...

    Mehr lesen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

    Nach oben