Lesedauer: 0 Minuten

Kentucky Horsewear Bambusgamaschen: innovativ & nachhaltig

3. August 2022 // Larissa Zimmer

Das belgische Unternehmen Kentucky Horsewear gehört mittlerweile zu den Top-Marken im Reitsport. Alle Produkte von Kentucky stehen für hochwertige Qualität und exzellenten Schutz – so auch die Gamaschen. Da das Unternehmen sein Sortiment stets weiterentwickelt, gibt es ab sofort neben den bereits bekannten Varianten die Gamaschen Bamboo Elastic, welche den Sehnenbereich des Pferdes mit einem Bambusschild verstärken. Weitere Besonderheiten der Gamaschen und welche Varianten und Größen es gibt, erfährst du in diesem Beitrag. Außerdem hat unser Teamreiter Michael Viehweg die Bambusgamaschen getestet und seine ehrliche Meinung zu ihnen geäußert.

Was ist das Besondere an den Gamaschen Bamboo Elastic?

Da Kentucky Horsewear großen Wert auf Nachhaltigkeit legt, hatte das Unternehmen das Ziel, eine neue grüne Technologie zu entwickeln. So kam die Idee auf, Bambus zu verwenden. Die besondere Pflanze wächst schneller als jede andere, hat eine beachtliche Zugfestigkeit, wodurch scharfe Gegenstände nicht eindringen können, und ist zudem antibakteriell.

Außen bestehen die Gamaschen aus einer robusten TPU-Schale (thermoplastisches Polyurethan), die einige Belüftungslöcher im Bereich der Sehnen und eine zusätzliche dreieckige Mesh-Belüftung enthält. Das hat den Vorteil, dass es während der Nutzung zu keinem Hitzestau an den Pferdebeinen kommt. Das atmungsaktive 3D-Spacer Futter, welches Kentucky auch in den Pferdedecken verwendet, unterstützt diesen Effekt.

Kentucky Gamaschen Bambusschild

Damit die Beine des Pferdes optimal vor äußeren Einflüssen geschützt sind, wird der Sehnenbereich mit einem Bambusschild verstärkt. Um einen hohen Abrieb vorzubeugen und die Lebensdauer der Gamaschen zu erhöhen, befindet sich auch an der Innenseite eine zusätzliche Schicht aus TPU. Der flexible, weiche Gummieinsatz unterhalb des Karpalgelenks verhindert eine starke Reibung am Fell und ermöglicht dem Pferd eine große Bewegungsfreiheit.

Der anatomisch geformte Schnitt sorgt dafür, dass sich die Gamaschen perfekt an das Pferdebein anpassen, wodurch sie maximalen Tragekomfort bieten. Um den bestmöglichen Schutz zu garantieren, hat Kentucky eine hauseigene Testmaschine entwickelt.

Dabei fällt eine scharfe Axt mit einer Kraft von 80 Newton auf ein hölzernes Pferdebein und die Bamboo Elastic Gamaschen halten diesem Test stand.

Pflegehinweise

Du kannst die Gamaschen in der Waschmaschine bei 30 °C waschen. Um Kratzer und andere Schäden zu vermeiden, ist es jedoch ratsam, einen Waschbeutel zu verwenden. Für den Trockner sind die Gamaschen nicht geeignet. Damit der Beinschutz wieder wie neu aussieht, kannst du den speziell dafür entwickelten Gamaschenreiniger „Boots Cleaner“ verwenden.

Varianten

Die Bambusgamaschen gibt es ohne und mit dem atmungsaktiven, veganen Lammfell, welches Pferde mit sensibler Haut vor Reibung und Druckstellen besonders schützt. Beide Varianten sind in den Farben Schwarz und Braun verfügbar.

Kentucky Horsewear

Gamaschen Bamboo Elastic, Bambusgamaschen

produkt bild

Kentucky Horsewear

Gamaschen Bamboo Elastic, Bambusgamaschen

  • Bambusschild im Sehnenbereich
  • umweltfreundlich
  • hohe Bewegungsfreiheit

149,99 €

Zum Produkt

Kentucky Horsewear

Gamaschen Vegan Sheepskin Bamboo Elastic, Bambusgamaschen, Kunstfell

produkt bild

Kentucky Horsewear

Gamaschen Vegan Sheepskin Bamboo Elastic, Bambusgamaschen, Kunstfell

  • Bambusschild
  • Futter aus veganem Lammfell
  • antibakteriell

179,99 €

Zum Produkt

Größentabelle

Größe Vorderbeine Hinterbeine
S17 - 19 cm19,5 - 21,5 cm
M19,5 - 22 cm22 - 24 cm
L22,5 - 24 cm24,5 - 26 cm

Produkttest von Springreiter Michael Viehweg

Unser Teamreiter Michael Viehweg hat die Gamaschen Bamboo Elastic von Kentucky Horsewear getestet und uns seine erste Einschätzung zu dem Beinschutz gegeben.

FUNDIS: Bei wie vielen Pferden konntest du die Gamaschen schon testen?

Michael: Ich habe die Gamaschen bei vier verschiedenen Pferden getestet.

FUNDIS: Wie groß sind die Pferde, bei welchen du die Gamaschen verwendet hast und welche Größe nutzt du bei den Bambusgamaschen?

Michael: Die Größe M würde ich für Pferde bis 1,65 m empfohlen. Für alle größeren Pferde ist Größe L besser.

FUNDIS: Was war dein erster Eindruck von den Gamaschen?

Michael: Die Gamaschen schauen sehr hochwertig aus. Das Material wirkt robust und auch der Verschluss wirkt sehr strapazierfähig.

FUNDIS: Merkst du einen Unterschied zu den normalen Gamaschen ohne Bambusshield?

Michael: Sie wirken im Allgemeinen etwas „fester“ und auch der Verschluss wirkt etwas strenger. Das Design finde ich sehr schön und modern.

FUNDIS: Wobei nutzt du die Gamaschen am liebsten?

Michael: Die Gamaschen nutze ich auf dem Turnier beim Springen.

Reiter macht Gamaschen an das Pferdebein

FUNDIS: Würdest du die Gamaschen weiterempfehlen und wenn ja, warum?

Michael: Ja, auf jeden Fall! Ich nutze seit einigen Jahren Kentucky Gamaschen und bin damit sehr zufrieden. Nach jedem Turnier werden diese in der Waschmaschine gewaschen und schauen immer noch super aus. Zudem gefällt mir das klassische, schlichte Design.

FUNDIS: Hat sich beim Waschen der Bambusgamaschen etwas verändert hinsichtlich der Qualität?

Michael: Die Gamaschen lassen sich super in der Waschmaschine waschen, ohne dass die Qualität leidet.

FUNDIS: Vielen Dank, dass du die Gamaschen Bamboo Elastic für uns getestet hast, Michael! :-)

Deine Erfahrung

Hast du dir die Gamaschen Bamboo Elastic von Kentucky Horsewear auch schon gekauft und im Training oder auf dem Turnier benutzt? Dann freuen wir uns auf deine persönliche Erfahrung, die du gerne im Kommentarfeld mit uns teilen darfst. Deine Fragen zu den Gamaschen beantworten wir dir natürlich auch jederzeit!

Inhalt //

    Die Autoren

    Ich bin Bloggerin bei FUNDIS Reitsport und kann hier meinen Traum leben: Das Hobby mit dem Beruf verbinden. Seit über 20 Jahren bin ich begeisterte Reiterin und bringe euch in meinen Blogbeiträgen die Themen aus den unterschiedlichen Sparten des Reitsports näher.
    Fragen und Wünsche dürft ihr gerne in die Kommentare schreiben. :)

    Weitere interessante Blogbeiträge

    Frau reitet auf einem Weg

    Shivering beim Pferd: Die Zitterkrankheit

    Leidet ein Pferd unter Shivering, kommt es in bestimmten Situationen zu Muskelkrämpfen im Bereich der Hinterhand. Heilbar...

    Mehr lesen
    Polo-Spieler galoppiert zum Ball

    Polosport: Disziplin für die Elite

    Bei einem Polo-Spiel kommt es vor allem auf Technik, Taktik, Tempo und Teamgeist an, wobei zudem das...

    Mehr lesen
    Pferde im Offenstall

    Offenstall für Pferde: Ein Traum für die Vierbeiner?

    Artgerechte Pferdehaltung spielt eine immer größere Rolle bei Reitern. Deshalb steigt auch die Beliebtheit für Offenställe. Doch...

    Mehr lesen
    Nach oben