Cavallo Reitstiefel

Das Unternehmen Cavallo wurde im Jahr 1978 gegründet und steht seither für eine Premium-Qualität, die keine Wünsche offenlässt. Deshalb erweisen sich auch die Cavallo Reitstiefel als sinnvolle Investition, denn Sie bieten eine hohe Funktionalität, einen sehr guten Komfort sowie eine wunderbare Qualität. Das Unternehmen gilt als Marktführer im Bereich der Reitstiefel, sodass dieses Produkt bei keiner Pferdesportveranstaltung fehlen darf.

Regelmäßig setzt der deutsche Hersteller auf neue Designs und Erweiterungen hinsichtlich der Funktionalität, sodass zweimal jährlich neue Kollektionen für die Reitbekleidung und -Schuhe entstehen.

Das Unternehmen Cavallo wurde im Jahr 1978 gegründet und steht seither für eine Premium-Qualität, die keine Wünsche offenlässt. Deshalb erweisen sich auch die Cavallo Reitstiefel als sinnvolle... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cavallo Reitstiefel

Das Unternehmen Cavallo wurde im Jahr 1978 gegründet und steht seither für eine Premium-Qualität, die keine Wünsche offenlässt. Deshalb erweisen sich auch die Cavallo Reitstiefel als sinnvolle Investition, denn Sie bieten eine hohe Funktionalität, einen sehr guten Komfort sowie eine wunderbare Qualität. Das Unternehmen gilt als Marktführer im Bereich der Reitstiefel, sodass dieses Produkt bei keiner Pferdesportveranstaltung fehlen darf.

Regelmäßig setzt der deutsche Hersteller auf neue Designs und Erweiterungen hinsichtlich der Funktionalität, sodass zweimal jährlich neue Kollektionen für die Reitbekleidung und -Schuhe entstehen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Wodurch zeichnen sich die Cavallo Reitstiefel aus?

  • Sehr gute Qualität in Sachen Material und Verarbeitung
  • Hohe Funktionalität
  • Erstklassiger Komfort
  • Angenehm zu tragen, auch noch nach vielen Stunden
  • Moderndes Design

Welche Cavallo Reitstiefel gibt es?

Grundsätzlich bietet Cavallo Lederreitstiefel in unterschiedlichen Ausführungen an. Sie erhalten beispielsweise Dressurstiefel und Springstiefel. Auch Winterreitstiefel und Reitstiefeletten sind erhältlich. Ebenso erhalten Sie einige Allroundstiefel, die zu verschiedenen Zwecken verwendet werden können.

Die richtige Größe für die Cavallo Stiefel finden

Um die benötigte Stiefelgröße herauszufinden, spielen vor allem zwei Faktoren eine entscheidende Rolle:

  1. Die Schaftlänge
  2. Die Schaftweite

Beachten Sie bei der Bemessung der Schaftlänge, dass Lederstiefel nach einiger Zeit „schrumpfen“. Dies bedeutet, dass sich der Schaft verkürzt. Damit Sie nun keinen zu kurzen, unbequemen Stiefel haben, sollten Sie beim Bemessen der Schaftlänge ein bis zwei Zentimeter hinzurechnen, sodass der Schaft in der Kniekehle bzw. direkt unter dem Knie endet. Nach dem Stauchen, welches nach spätestens einem halben Jahr vollendet ist, bietet der Cavallo Reitstiefel die perfekte Schaftlänge und ist angenehm zu tragen.

Hinsichtlich der Schaftweite bemessen Sie den Wadenumfang. Tragen Sie hierbei jedoch Socken und eine Reithose, denn diese müssen im Stiefel unbedingt Platz haben. Legen Sie das Maßband an und geben Sie anschließend eine Fingerbreite hinzu, damit der Reitstiefel ein wenig Platz bietet. Fällt der Schaft zu weit aus, kann dies jedoch unangenehm werden, sodass Sie beim messen nicht zu großzügig vorgehen sollten.

Cavallo Stiefel einlaufen

Aufgrund der Tatsache, dass sich das Leder zunächst noch verändert, sollten Sie die Cavallo Stiefel eine Zeit lang einlaufen, ehe Sie sie beispielsweise bei Wettkämpfen einsetzen. Laufen Sie die Stiefel zunächst einige Tage ein, ohne aufs Pferd zu steigen. Die Ferse muss sich zunächst lockern, da das Reiten andernfalls unangenehm werden kann.

Handelt es sich um besonders hartes Leder, welches nicht nachgibt, sollten Sie dieses geschmeidig machen. Verwenden Sie hierfür jedoch auf keinen Fall Wasser, da dieses das Leder brüchig macht. Sinnvoller ist es, ein spezielles – vom Hersteller empfohlenes – Lederfett zu verwenden. Tragen Sie das Leder vor allem im Bereich der Kniekehle auf. Da der Schaft zunächst noch zu lang ist, drückt der Stiefel ansonsten unangenehm auf die Kniekehle. Machen Sie das Leder geschmeidiger, ist dieser Druck erträglicher. Ehe Sie zum ersten Mal mit dem neuen, nun eingefetteten Stiefel reiten, entfernen Sie das Fett. Sonst haben Sie auf dem Pferderücken möglicherweise keinen guten Halt, was sich als gefährlich erweisen kann.

Tipp

Wenn Sie einen Fersenkeil einlegen, wird der Druck auf die Kniekehle zusätzlich minimiert.

Die richtige Pflege der Cavallo Reitstiefel

Verwenden Sie für die Pflege der Cavallo Reitstiefel ausschließlich die vom Hersteller empfohlenen Utensilien.

Wenn die Schuhe nach dem Reiten stark verschmutzt sind, benutzen Sie zum Abwischen einen sehr leicht angefeuchteten und weichen Lappen. Anschließend trocknen Sie das Leder mit einem Tuch ab und lassen die Stiefel vollständig trocknen.

Achtung

Trocknen Sie die Schuhe niemals auf der Heizung oder in der Nähe eines Ofens. Dies würde das Leder austrocknen und es brüchig machen.

Zuletzt angesehen