Service & Beratung
Versand & Retoure ab 50€ kostenfrei
Premium Sortiment
  • Service & Beratung
  • Versand & Retoure ab 50€ kostenfrei
  • Premium Sortiment

Ledergebisse für Pferde

Bei der Lesertrense ist das Gebiss aus Leder und die Ringe sind beispielsweise aus Sensogan. Das hat den Vorteil, dass diese Trense besonders geeignet ist für empfindliche Pferde, sie ist sehr weich und schützt vor Verletzungen im Maul. Die Ledertrense liegt ohne Druck im Maul und ist auch ideal für junge Pferde. Sie ist für manche Pferde sicherlich angenehmer im Maul als eine Trense aus Edelstahl oder anderen Materialen, gegen die sie sich sperren, weil sie unter anderem dicker sind und fester im Maul liegen. Auch die Wirkung ist schärfer.

Bei der Lesertrense ist das Gebiss aus Leder und die Ringe sind beispielsweise aus Sensogan. Das hat den Vorteil, dass diese Trense besonders geeignet ist für empfindliche Pferde, sie ist sehr... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ledergebisse für Pferde

Bei der Lesertrense ist das Gebiss aus Leder und die Ringe sind beispielsweise aus Sensogan. Das hat den Vorteil, dass diese Trense besonders geeignet ist für empfindliche Pferde, sie ist sehr weich und schützt vor Verletzungen im Maul. Die Ledertrense liegt ohne Druck im Maul und ist auch ideal für junge Pferde. Sie ist für manche Pferde sicherlich angenehmer im Maul als eine Trense aus Edelstahl oder anderen Materialen, gegen die sie sich sperren, weil sie unter anderem dicker sind und fester im Maul liegen. Auch die Wirkung ist schärfer.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
TRUST D-Ledertrense straight

Um das Gebiss wird gegerbtes Leder gestrickt und innen hat es einen Nylonkern. Das Gebiss bzw. das Leder wird durch die Speichelbildung weicher und so wird es immer angenehmer für das Pferd. Ist das Leder auch nach Gebrauch immer noch fest oder stört das Pferd das ursprünglich sehr harte Leder, so kann es eingeölt werden um es weicher und gefügiger zu machen. Das Öl sollte dann gut trocknen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass es nicht zu weich wird durch diese Behandlung, denn dann kann es sich weiten und passt womöglich nicht mehr. Also nicht zu oft mit Öl behandeln. Wichtig ist aber gute Pflege und das sie immer nach Gebrauch komplett getrocknet wird. Wird die Trense länger nicht verwendet kann das Leder allerdings sehr hart werden, hier muss es dann mit Öl behandelt werden, damit es für das Pferd nicht zu einem unangenehmen Gefühl im Maul bekommt und womöglich zu Verletzungen führt.
Ist ein Gebiss gerade, so wirkt es häufig schärfer als wenn Das Mundstück einfach oder gebrochen ist. Je nachdem wie ein Gebiss gestaltet ist, wird der Druck im Maul bestimmt. Ist das Mundstück gerade hat die Zunge mehr Bewegungsfreiheit, gibt auch mehr Druck auf die Laden und die Zunge wird freigehalten. Ist das Mundstück dicker, so wirkt mehr Druck auf die Zunge.
Die meisten Gebisse sind auch mit Leder anstelle von Titan oder Edelstahl erhältlich. Wir bieten in unserem Shop verschieden Modelle mit Olivkopf, Wasser-, Aufzieh-, Schenkeltrense, Pelham, Hackamore und als Aufziehtrense. So haben wie eigentlich die unterschiedlichen Trensen  auch in der Variante mit Leder anstatt mit aus Edelstahl-Materialen im Sortiment. Dazu sind viele der Modelle in unterschiedlichen Längen von 11,5 mm bis 14,5 mm erhältlich.

Premium Sortiment
mit den besten Marken aus dem Reitsport
Versand & Retoure kostenfrei
ab 50 € Bestellwert (innerh. DE)
Service & Beratung
persönlich für Dich